SPD braucht einen Vorsitzenden

Noch in diesem Monat wählen die Delegierten des Bundesparteitages einen Vorsitzenden. Alle Anzeichen sprechen dafür, daß es diesmal eine Frau sein wird.
Der damalige Vorsitzende Martin Schulz benannte Andrea Nahles zu seiner Nachfolgerin. Da jedoch die Delegierten über diese Personalie entscheiden müssen, meldete sich eine weitere Kandidatin.
Unser Ortsvereinsmitglied Ulrich Eichholz schrieb dazu:
“Simone Lange will eine Erneuerung der SPD. Dazu hat sie ein Programm aufgestellt. Dieses Programm zur Erneuerung der SPD kann man meiner Ansicht nach nur unterstützen. Wer lesen möchte, hier ist der Link dazu.”

Geburtstagswünsche

In diesem Monat haben drei Mitglieder unseres Ortsvereins Geburtstag:
am 07.03. Marcel in Papendorf,
am 15.03. Norbert in Rostock und
am 24.03. Gishild in Rostock.

Wir wünschen ihnen und allen Besuchern unserer Hompage
alles Gute im neuen Lebensjahr und hoffen
weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Koalitionsverhandlungen – ja oder nein?

Auf der gestrigen, gut besuchten Ortsvereinssitzung wurde intensiv über die Ergebnisse der Sondierungsgespräche, die die SPD mit der Union führte, diskutiert. Zufriedenheit mit dem Erreichten herrschte bei keinem der anwesenden Mitglieder, die sich in drei Gruppen einteilen lassen:

  • 25 % stimmten gegen eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen,
  • die eine Hälfte der anderen Mitglieder sagte ja, aber es kann nicht bei den bisher angesprochenen Punkten bleiben und
  • die andere Hälfte ist für eine Aufnahme von Koalitionsverhandlungen.

Diese Meinungen wird unser OV-Vorsitzender am 19. Januar 2018 auf der gemeinsamen Sitzung des SPD-Landesvorstandes und der OV-Vorsitzenden von M-V kundtun.

1 2 3 4 113