Sebastian Constien erzielt hervorragendes Ergebnis

Landratskandidat der SPD

Sebastian Constien

Herzlichen GlĂŒckwunsch

Am 6. September 2020 standen vier Kandidaten zur Wahl als Landrat des Kreises Rostock zur VerfĂŒgung. Die WĂ€hler entschieden sich bereits im ersten Wahlgang dafĂŒr, dass Sebastian Constien seine bisherige erfolgreiche Arbeit im Landkreis fortsetzen kann.

Was ist sein Ziel?
FĂŒr ihn kommt es in den nĂ€chsten Jahren u. a. darauf an, die Ă€ußerst positiven wirtschaftlichen und demografischen Entwicklungen mit den notwendigen Investitionen in Kinderbetreuung und Erziehung, öffentlichen Personennahverkehr und Digitalisierung fortzusetzen.

So haben die WĂ€hler im Bereich unseres
Ortsvereins SPD-Warnow-SĂŒdwest abgestimmt:

mehr zum Artikel Sebastian Constien erzielt …

SPD-Kandidat fĂŒr den Landtags-Wahlkreis 12 steht fest

Dirk Stamer und Dittmar Brandt

Am Sonnabend, dem 22. September 2020, fanden die Wahlkreiskonferenzen statt, auf denen die SPD-Kandidaten bestimmt wurden, die im nÀchsten Jahr in den einzelnen Wahlkreisen (innerhalb unseres Landkreises) direkt gegen Kandidaten aus den anderen Parteien zur Wahl in den Landtag M-V antreten werden.

Hier wird der Wahlkreis 12 dargestellt.

Auf der Wahlkreiskonferenz am 22.08.2020 in GĂŒstrow wurde das Mitglied unseres Ortsvereins, Dirk Stamer, einstimmig als Kandidat fĂŒr den Landtag im Wahlkreis 12 nominiert. Als Landtagsabgeordneter hat Dirk Stamer stets den Kontakt mit den Ortsvereinen gesucht und hat dadurch jetzt die volle UnterstĂŒtzung aller erhalten.

Dittmar Brandt, OV-Vorsitzender

SPD-Bundesvorstand – welches Duo oder welche Einzelkandidaten unterstĂŒtzen

Auf der gestrigen Ortsvereinssitzung wurde ausfĂŒhrlich darĂŒber diskutiert, was uns am meisten bewegt. Dazu möchte ich hier eine kurze Zusammenfassung geben:

Ja, die SPD schlĂ€gt einen demokratischen Weg ein, um die Wahl fĂŒr den Vorsitz der Partei durch eine breite Basis vorzubereiten.
Was passiert nach der Wahl, wenn aus den Bewerbern zwei Einzelpersonen mit der meisten Zustimmung als Sieger hervorgehen und diese nicht miteinander auskommen können?
Bei den Duos gibt es ebenfalls Probleme, weil meistens der eine Bewerber ĂŒberzeugen, der andere aber aus unterschiedlichen GrĂŒnden nicht unterstĂŒtzt werden kann?

In einem weiteren Tagesordnungspunkt wĂ€hlten wir aus den zahlreichen Möglichkeiten, die wir fĂŒr die Verbesserung der Außenwirksamkeit nutzen wollen, drei Möglichkeiten aus. Auf der nĂ€chsten OV-Sitzung soll dann beschlossen werden, wie die VorschlĂ€ge wann und wo realisiert werden können.

Abschließend erfolgten EinschĂ€tzungen der angelaufenen Arbeit in den Gemeindevertretungen und im Kreistag.

1 2 3 4