SPD braucht einen Vorsitzenden

Noch in diesem Monat wählen die Delegierten des Bundesparteitages einen Vorsitzenden. Alle Anzeichen sprechen dafür, daß es diesmal eine Frau sein wird.
Der damalige Vorsitzende Martin Schulz benannte Andrea Nahles zu seiner Nachfolgerin. Da jedoch die Delegierten über diese Personalie entscheiden müssen, meldete sich eine weitere Kandidatin.
Unser Ortsvereinsmitglied Ulrich Eichholz schrieb dazu:
“Simone Lange will eine Erneuerung der SPD. Dazu hat sie ein Programm aufgestellt. Dieses Programm zur Erneuerung der SPD kann man meiner Ansicht nach nur unterstützen. Wer lesen möchte, hier ist der Link dazu.”

Susanne wird 50

und dazu gratulieren wir ihr ganz besonders. Unsere Glückwünsche gehen aber auch an die anderen Geburtstagskinder unseres Ortsvereins sowie an die Besucher unserer Hompage, die im April einen Monat älter und damit auch erfahrener werden.

Ihren Geburtstag feiern am
03.04. Susanne in Pölchow,
20.04. Christina in Rostock,
21.04. Tilo in München und am
22.04. Wilfried in Stäbelow.
Möge uns allen das Wetter bald den Anblick der hier gezeigten Frühlingsblumen ermöglichen

Wir sind jetzt 36

Nach der Bundestagswahl haben sich vier neue Mitglieder bei uns angemeldet, so daß unser Ortsverein jetzt 36 Mitglieder zählt. Dadurch hat sich das Durchschnittsalter weiter verjüngt. Es freut uns weiterhin, daß wir in den Gemeinden Papendorf und Ziesendorf inzwischen durch mehrere SPD-Mitglieder vertreten sind.
Wichtigster Tagesordnungspunkt auf der Ortsvereinssitzung am 19. März war die Vorbereitung der Kommunalwahl, die im Frühjahr 2019 stattfinden wird.
Es ist sehr erfreulich, daß sich im Ergebnis dieser Versammlung eines unserer Neumitglieder entschieden hat, einen Beitrag für unsere Homepage zu verfassen. Der Text ist recht umfangreich. Deshalb kann man ihn hier nachlesen.

1 2 3 4 123